Alles voor Home Media - Beoordelingen | Tips voor het kopen van | | ontwerp Technologie Nieuws

Shure stellt das elektrostatische Ohrhörersystem KSE1500 vor

0

Das neue elektrostatische Ohrhörersystem KSE1500 von Shure kombiniert schallisolierende elektrostatische Ohrhörer mit einem Treiber mit einem kleinen, tragbaren USB-DAC-Verstärker. Shure gibt an, dass seine elektrostatischen Treiber „praktisch schwerelose, masselose Membranen” verwenden, um einen präzisen Klang über einen breiteren Frequenzbereich zu erzeugen, während der DAC-Verstärker 24/96 Audio unterstützt und fünf EQ-Optionen enthält. Das KSE1500-System kostet 2.999 US-Dollar.

Von Shure
Shures neueste und exklusive Innovation ist das erstklassige elektrostatische Ohrhörersystem KSE1500 – das weltweit erste elektrostatische Ohrhörer- und Verstärkersystem mit Schallisolierung zur Verwendung mit tragbaren und traditionellen Mediaplayern.

Das KSE1500-System definiert einen neuen Standard für tragbares Hören und verfügt über elektrostatische schallisolierende Ohrhörer mit einem Treiber, die auf einen USB-Digital-Analog-Wandler (DAC/ADC) abgestimmt sind, der Audio von tragbaren Digitalgeräten (MAC, PC, iOS, Android) verarbeitet. oder analoge Audioquellen.

Der KSE1500 wurde für anspruchsvolle High-Fidelity-Audio-Konsumenten entwickelt, die ihr Hörerlebnis verbessern möchten, indem sie mit ihren aktuellen Mediaplayern, Smartphones, Tablets oder Computern eine optimale Leistung erzielen. Der KSE1500 ist der erste geräuschisolierende Ohrhörer mit elektrostatischer Technologie und bietet unübertroffene Details und Klarheit sowie einen anpassbaren EQ für die Klangregelung – ohne die Mobilität zu beeinträchtigen, die tragbare Geräte bieten.

Aufbauend auf einer starken Geschichte der Wandlerinnovation und in Kombination mit dem preisgekrönten Hörproduktportfolio des Unternehmens hat Shure die elektrostatische Technologie innerhalb des KSE1500-Systems wirksam eingesetzt, um Treiber zu entwickeln, die praktisch schwerelose, masselose Membranen aufnehmen. Diese Implementierung führt zu dem schnellsten verfügbaren Einschwingverhalten und bietet die genaueste Klangwiedergabe mit einem breiteren Frequenzbereich als herkömmliche dynamische oder Anker-Treibertechnologien. In Kombination mit einem leistungsstarken tragbaren DAC-Verstärker (über eine sechspolige LEMO-Verbindung) bietet der KSE1500 Zuhörern das tragbare Audioerlebnis mit der höchsten Wiedergabetreue, das heute erhältlich ist. Der Verstärker-DSP des Systems ist in der Lage, digitales Audio direkt über Micro-USB sowie analog über einen direkten Line-In zu verarbeiten (EQ). Für Puristen,

„Unser Ziel war es, das Beste, was wir über schallisolierende Ohrhörer gelernt haben, mit der akustischen Exzellenz der elektrostatischen Technologie zu kombinieren, um das erste tragbare schallisolierende elektrostatische Ohrhörersystem zu schaffen”, sagte Matt Engstrom, Shure Category Director für kabelgebundene Produkte. "Nach mehr als acht Jahren Forschung, Entwicklung und Konstruktion endet die Herausforderung heute mit der Einführung des KSE1500."

Das KSE1500-System erweitert seine Produktpalette um eine hochauflösende Konvertierungsrate von bis zu 24 Bit/96 kHz und wurde von der Japan Audio Society (JAS) als qualifiziert für den „High- Auflösung Audio" Bewertung. Mit fünf voreingestellten Einstellungen – Flat, Low Boost, Vocal Boost, Loudness und De-Ess – sowie vier anpassbaren benutzerdefinierten Equalizer-Einstellungen bietet der parametrische Vierband-EQ des KSE1500 die Möglichkeit, den Frequenzgang basierend auf den Benutzereinstellungen anzupassen Die intuitive grafische Benutzeroberfläche des Systems bietet eine optimierte Menünavigation für eine schnelle und einfache Auswahl.

Das mitgelieferte Elektronikpaket ist für den Betrieb unbedingt erforderlich, da die KSE1500-Ohrhörer ohne die KSE1500-Elektronik nicht funktionieren. Das elektrostatische Ohrhörersystem KSE1500 kostet im Einzelhandel 2.999 $ MAP.

Aufnahmequelle: hometheaterreview.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen