Alles voor Home Media - Beoordelingen | Tips voor het kopen van | | ontwerp Technologie Nieuws

CEDIA 2015 Messebericht und Foto-Slideshow

0

Wie das Sprichwort sagt, ist alles groß in Texas. Daher ist es nur passend, dass die diesjährige CEDIA Expo in Dallas ein bedeutendes Wachstum sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern verzeichnete. Laut CEDIA stieg die Besucherzahl gegenüber der letztjährigen Messe in Denver um 16 Prozent, und die Zahl der ausstellenden Hersteller stieg um sechs Prozent. Vielleicht noch bedeutsamer ist, dass die Zahl der Erstbesucher um 33 Prozent gestiegen ist und 124 Aussteller ihr CEDIA-Debüt feierten. Dies spricht positiv für die Gesundheit einer Branche, die während der Rezession ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurde, sich aber jetzt auf dem Weg der Besserung befindet und Anzeichen von Wachstum zeigt.

Wenn Sie gerade dabei sind, CEDIA steht für Custom Electronic Design and Installation Association, und die CEDIA Expo ist der Ort, an dem kundenspezifische Installateure und Fachhändler die vielen Angebote in den Bereichen Audio-, Video- und Ganzhausintegration prüfen und teilnehmen Schulungs- und Zertifizierungskurse für die verschiedenen Marken, die sie verkaufen. In Bezug auf neue Produktankündigungen ist CEDIA sicherlich nicht CES oder gar IFA, aber es gibt immer einige bemerkenswerte Produkteinführungen, die oft auf den gehobenen Spezialbereich ausgerichtet sind. Lassen Sie uns über einige der wichtigsten Neuigkeiten/Trends im Bereich Audio und Video auf der diesjährigen Messe sprechen.

CEDIA 2015 Messebericht und Foto-Slideshow

Audio
Wir waren vielleicht in einer neuen Stadt, aber das primäre Audiothema der Show blieb das gleiche wie im letzten Jahr: Dolby Atmos (mit ein bisschen DTS:X und Auro 3D als Zugabe). Jeder Audioraum, den wir besuchten, beinhaltete eine Atmos-Demonstration, bei der hauptsächlich Deckenlautsprecher anstelle von nach oben gerichteten Modulen verwendet wurden, um den Höheneffekt zu erzeugen (was sinnvoll ist, da sich diese Show an kundenspezifische Installateure richtet). Einige Demos, wie die von Sony, RBH, Paradigm und Polk, kombinierten freistehende und in die Decke eingebaute Lautsprecher, während GoldenEar ein unsichtbares Kinokonzept verfolgte, bei dem Decken- und Wandeinbaumodelle für jeden Kanal außer dem Subwoofer verwendet wurden. Natürlich war die Ausstellungsfläche mit Rednern aller Art gefüllt, von denen wir einige in der Diashow hervorgehoben haben.

CEDIA 2015 Messebericht und Foto-Slideshow

Um Dolby Atmos und DTS:X in vollen Zügen genießen zu können, benötigen Sie auch einen Prozessor, der all diese zusätzlichen Kanäle verarbeiten kann. JBL Synthesis kündigte den neuen SDP-75 an, der die Trinnov-Verarbeitung enthält und in einer 16- oder 32-Kanal-Form erhältlich ist. Anthem kündigte einen neuen 11-Kanal Pre/Pro (den AVM 60, 2.999 $!) und einen neuen 11-Kanal-Receiver (den MRX 1120, 3.499 $) an, die die objektbasierten Formate unterstützen, und Sony stellte den neuen Flaggschiff-Receiver STR-ZA5000ES vor (2.799 $), das über neun Verstärkungskanäle verfügt, aber die 11.1-Kanal-Verarbeitung unterstützt.

Die Popularität von drahtlosen Multiroom-Audioprodukten nimmt weiter zu, und die verschiedenen Angebote von Sonos, Denon HEOS, Bose SoundTouch und Bluesound wurden ausgestellt. Wir wissen bereits, dass Paradigm, Anthem und MartinLogan ihre Unterstützung hinter das DTS Play-Fi-Format geworfen haben, und alle drei Unternehmen nutzten die Gelegenheit von CEDIA, um ihre neuen Play-Fi-Produkte zum ersten Mal vorzustellen – einschließlich des neuen Paradigm Wireless Reihe von Lautsprechern/Verstärkern und MartinLogans Soundbar Motion Vision X. Definitive Technology und Polk zeigten auch ihre neuesten Play-Fi-Komponenten, wie den Tischlautsprecher Polk Omni S6 und die Soundbar Definitive W Studio Micro.

Ein Audioprodukt, das zumindest über benutzerdefinierte Kanäle immer beliebter zu werden scheint, ist der diskrete Zwei- oder Dreikanal-Verstärker/Empfänger-Hub, der hinter Ihrem Fernseher montiert wird und einen einfachen Anschluss von Lautsprechern und Quellen zur Verbesserung des Fernsehtons ermöglicht Erfahrung. Viele von ihnen fügen Bluetooth und/oder andere drahtlose Technologien hinzu, um Audio von einer Vielzahl von Quellen einfach zu streamen. Wir haben letztes Jahr ein paar davon gesehen … und dieses Jahr noch mehr davon. Der Nano Backpack WP von Artison, der BT-100 von RBH und der TVA2.1 von Russound waren nur einige neue Produkte in dieser Kategorie.

CEDIA 2015 Messebericht und Foto-Slideshow

Video
Es ist fair, die CES als Messe für Fernsehliebhaber zu bezeichnen, während die CEDIA Expo die Messe für Projektorliebhaber ist. Die großen Namen im Bereich Projektoren – darunter Sony, JVC, Epson, Barco, DPI und Christie – waren alle dabei. Sony kündigte drei neue echte 4K-Modelle an, die von 9.999 bis 60.000 US-Dollar für das Flaggschiff VPL-VW5000ES reichen, das eine Laserlicht-Engine verwendet und HDR- und DCI-P3-Farbe unterstützt. JVC kündigte ein Trio von e-shift4 D-ILA-Projektoren im Preis von 3.999,95 bis 9.999,95 US-Dollar an; Alle drei bieten eine höhere Lichtleistung als ihre Vorgänger sowie HDMI 2.0a, HDR-Unterstützung und einen breiteren Farbraum bei den beiden High-End-Modellen. Epson konzentrierte sich auf seine neuen Ultra-Bright Pro Cinema 1080p LCD-Modelle, die für den Einsatz in helleren Verbraucher- und Gewerberäumen konzipiert sind, in denen eine vollständige Lichtsteuerung nicht möglich ist. Der im vergangenen Jahr angekündigte LS10000-Projektor mit Laserlicht-Engine und 4K-Verbesserungsverarbeitung wurde erneut ausgestellt – mit der Ankündigung, dass Epson die Verfügbarkeit dieses Projektors auf mehr Händler ausweitet hat.

Hier ist eine saftige Neuigkeit für DLP-Fans: Texas Instruments gab uns einen Einblick in den neuen 4K-UHD-DLP-Chipsatz, einen Chip mit 0,7 Zoll Diagonale, der für den Einsatz in Single-Chip-DLP-Anwendungen entwickelt wurde. TI geht davon aus, dass der Chipsatz im April 2016 verfügbar sein wird, sodass Sie möglicherweise im zweiten Quartal des nächsten Jahres einige 4K-DLP-Produkte sehen werden.

Die Bildschirmhersteller zeigten auch ihre neuesten Waren – von Stewarts LuminEsse- und CineCurve-Designs über die lichtabweisende Parallax-Oberfläche von Da-lite bis hin zum Intellimask-Rahmen von Screen Innovations, der seine Form buchstäblich an den angezeigten Inhalt anpasst.

CEDIA 2015 Messebericht und Foto-Slideshow

Auch wenn dies keine TV-zentrierte Show ist, nutzte LG die Gelegenheit, um seine OLED -Fernseher zu präsentieren, einschließlich der brandneuen nicht gebogenen Modelle EF9500. Ich für meinen Teil habe ein wenig getanzt, als ich hörte, dass LG endlich flache OLED-Fernseher herausbringen würde, und ich habe einen weiteren Tanz gemacht, als ich hörte, dass das Unternehmen die Preise für alle seine OLED-Fernseher senkt, um ihnen zu helfen, konkurrenzfähiger zu sein Premium-LED/LCD-4K-Designs.

CEDIA 2015 Messebericht und Foto-Slideshow

Vizio hatte auch seinen allerersten Auftritt auf der CEDIA Expo, um die neuen 65- und 120-Zoll-Dolby-Vision-Fernseher der Referenzserie vorzustellen, die – in einer großen Umstellung für den ehemaligen Costco-König – derzeit nur über ausgewählte benutzerdefinierte Installateure erhältlich sind. Vizio kündigte eine Partnerschaft mit dem PowerHouse Alliance-Netzwerk von kundenspezifischen Installateuren an, um die Referenzserie an Verbraucher zu liefern.

Was 4K-Inhalte betrifft, die über diese Fernseher und Projektoren angesehen werden können, hat niemand bei dieser Show einen Ultra HD Blu-ray-Player angekündigt, was wirklich nicht so überraschend war. LG sagte: „Bleib dran für die CES.” Kaleidescape zeigte den brandneuen Strato 4K Mediaplayer und das Encore 4K-Ökosystem mit Neuigkeiten, dass einige 4K-Filmdownloads über den Download-Store des Unternehmens verfügbar sein werden (Sony Pictures ist einer der ersten Partner). TiVo stellte seinen neuen Bolt 4K Media Player aus und Dish Network führte den in Kürze erscheinenden 4K Joey-Client vor, der erstmals auf der CES angekündigt wurde.

Möchten Sie weitere Einzelheiten zu bestimmten Produkten, die auf der diesjährigen CEDIA Expo ausgestellt wurden? Schauen Sie sich die begleitende Foto-Diashow an.

Aufnahmequelle: hometheaterreview.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen