Alles voor Home Media - Beoordelingen | Tips voor het kopen van | | ontwerp Technologie Nieuws

McIntosh enthüllt ein Trio von Stereo-Vorverstärkern

0

McIntosh hat ein Trio neuer Zweikanal-Vorverstärker angekündigt. Das Premium-Modell ist der C1100 mit zwei Chassis (rechts abgebildet), der aus einer unabhängigen Controller-Einheit und einem Vorverstärker besteht, der von 12 Vakuumröhren gespeist wird. Jedes Chassis wird einen Preis von 6.500 US-Dollar haben. McIntosh stellte auch die Vorverstärker C52 und C47 vor, die jeweils 7.000 und 4.000 US-Dollar kosten.

Von McIntosh
McIntosh ist stolz darauf, die Markteinführung von drei neuen Vorverstärkern anzukündigen – dem C1100, C52 und C47. Jedes Produkt wird in unserer Fabrik in Binghamton, NY, handgefertigt und kombiniert die erstklassige Audioleistung des legendären McIntosh-Referenzsystems mit den neuesten technologischen Entwicklungen.

C1100 Multi-Chassis-Vorverstärker mit Referenzpegel
Der C1100-Vorverstärker bringt ein neues Maß an Leistung und Luxus in McIntoshs angekündigte Vorverstärker-Angebote – bewiesen durch seine Hochpegeleingänge mit dem niedrigsten Rauschen aller jemals von McIntosh produzierten Vorverstärker. Es verwendet ein Zwei-Chassis-Design, bei dem die Steuer- und Leistungsteile vollständig vom Audioteil getrennt sind. Die absolute Trennung der beiden Hauptfunktionen eines Vorverstärkers – Steuerung und Klang – wird durch dieses ungewöhnliche, aber effektive Design erreicht und bietet die reinste Klangwiedergabe, die für Generationen von Hörgenuss möglich ist.

Der C1100 besteht aus dem C1100 Controller und dem C1100 Vakuumröhren-Vorverstärker. In jedem sind der linke und der rechte Kanal elektrisch und mechanisch voneinander isoliert, um einen echten Dual-Mono-Betrieb zu ermöglichen, was zu ultimativer Stereotrennung und Klangreinheit führt. Die beiden Einheiten sind über ein Paar speziell entwickelter Hochleistungs-Nabelkabel miteinander verbunden, die abgeschirmt sind, um zu verhindern, dass Außengeräusche in das Audiosignal eindringen. Obwohl es sich um zwei separate Einheiten handelt, fungieren sie im angeschlossenen Zustand als eine Einheit und sind einfach über die mitgelieferte Fernbedienung oder die Frontplatte des C1100-Controllers zu steuern und zu bedienen. Die Chassis beider Einheiten bestehen aus poliertem Edelstahl und haarfein gebürstetem schwarzem Titan-Edelstahl und bieten ein neues Maß an Reichtum und Raffinesse.

Alle Stromsteuerungs-, Datenports und externen Steueranschlüsse befinden sich im C1100-Controller; Die Einführung eines dualen Mikroprozessors ermöglicht eine verbesserte Robustheit des Steuersystems. Der Röhrenvorverstärker C1100 beherbergt die Audioanschlüsse und Schaltungen mit insgesamt 12 analogen Eingängen: sechs symmetrische, vier unsymmetrische, plus einen beweglichen Magnet mit einstellbarer Belastung und einen Phonoeingang mit beweglicher Spule. Bei den Ausgängen sorgen zwei Sätze symmetrischer und zwei Sätze unsymmetrischer Anschlüsse für Flexibilität beim Anschluss an Ihren Verstärker. Zwölf Vakuumröhren (jeweils sechs 12AX7a und 12AT7) versorgen den Röhrenvorverstärker. Im Vergleich zum Vorverstärker C1000 der vorherigen Generation, der acht Röhren hatte, verringern die zusätzlichen vier Röhren im C1100 seine Abhängigkeit von jeglicher Solid-State-Unterstützung. Die Verstärkerschaltung hat eine viel höhere Gleichtaktunterdrückung, Dadurch wird jegliches Rauschen, das durch Verbindungskabel eingeführt wird, erheblich reduziert. Der C1100-Vorverstärker verwendet eine vollständig symmetrische Schaltung, um das Leistungsniveau zu erreichen, das in jedem unserer Quad-Balanced-Verstärker erreicht wird.

McIntosh enthüllt ein Trio von Stereo-VorverstärkernC52- und C47-Vorverstärker
Der C52 ist der fortschrittlichste Solid-State-Vorverstärker mit einem Chassis, den wir je hergestellt haben. Dank seiner 16 Eingänge können Sie mit diesem funktionsreichen Stereo-Vorverstärker praktisch alle Ihre analogen Komponenten und digitalen Musikquellen an ein benutzerfreundliches Gerät anschließen, um sie alle zu genießen. Mit dem vielseitigen und außergewöhnlich wertvollen C47 (rechts abgebildet) können Sie Ihre Musik mit seinen 12 Eingängen so genießen, wie Sie es möchten. Sowohl der C52 als auch der C47 spielen viele der neuesten digitalen Formate mit hoher Auflösung, einschließlich DSD-Dateien.

Für den Anschluss von Quellen verfügt der C52 über drei symmetrische und vier unsymmetrische, vollständig zuweisbare Eingänge sowie drei optische, zwei koaxiale und einen USB-Eingang. Der C47 verfügt über zwei symmetrische und drei unsymmetrische, vollständig zuweisbare Eingänge sowie zwei optische, einen koaxialen und einen USB. Beide enthalten auch einen Moving-Coil- und einen Moving-Magnet-Phonoeingang. Die optischen und koaxialen Eingänge an jedem Gerät dekodieren digitale Musik mit bis zu 24 Bit/192 kHz für eine hochauflösende Audiowiedergabe. Als Ausgänge verfügt der C52 über drei Paare symmetrischer und unsymmetrischer Ausgänge; der C47 hat jeweils zwei Paare.

Beide Modelle sind in der Lage, DSD-Dateien für die neueste High-Fidelity-Leistung zu decodieren und wiederzugeben; Der USB-Eingang akzeptiert PCM-Signale bis zu 32 Bit/384 kHz und unterstützt DSD64, DSD128 und DSD256 sowie DXD 352,8 kHz und DXD 384 kHz. Darüber hinaus bietet ein proprietärer MCT-Eingang an jedem eine sichere, benutzerdefinierte DSD-Verbindung für die Wiedergabe von High-Definition-Audio auf SACDs, wenn es mit dem McIntosh MCT450 SACD/CD-Transport gekoppelt ist, um die puristisch mögliche Klangqualität aus Ihrer CD-Bibliothek zu extrahieren und zu liefern .

Alle Eingänge sind jederzeit auf jedem Gerät verfügbar – selbst wenn Sie bestimmte Eingänge bestimmten Geräten zuweisen, was Ihnen mehr Freiheit gibt, Ihr System nach Ihren Wünschen zu konfigurieren. Die Ausgänge wurden ebenfalls aktualisiert, um beim Bi-Amping oder Tri-Amping einfacher zu bedienen zu sein, damit Ihre Höhen und/oder Tiefen nicht versehentlich ausgeschaltet werden. Der C52 bietet einen analogen 8-Band-Equalizer, mit dem Sie Ihre verschiedenen Musikquellen ganz nach Ihren Wünschen feinabstimmen können, während der C47 über Bass- und Höhenregler verfügt.

Gemeinsame Merkmale der C1100-, C52- und C47-Vorverstärker
Für das persönliche Hören verfügen alle drei Modelle über eine Kopfhörerbuchse mit unserer Headphone Crossfeed Director (HXD)-Schaltung, die Ihrer Musik eine neue Tiefe und Räumlichkeit verleiht. Die Heimkino-Pass-Through-Funktion ermöglicht eine nahtlose Integration in Ihr vorhandenes Mehrkanal-Heimkinosystem. Mit klassischen McIntosh-Frontplatten aus schwarzem Glas, blauen Messgeräten, Knöpfen, Edelstahlchassis, beleuchteten Logos und individuell bearbeiteten Endkappen aus gebürstetem Aluminium setzen alle Vorverstärker zusätzlich zu ihren klanglichen Fähigkeiten ein optisches Statement. Jeder kann mit einer Vielzahl von McIntosh-Verstärkern, Lautsprechern, Raumkorrekturgeräten, CD-Playern, Plattenspielern, Tunern und anderen Quellkomponenten gekoppelt werden, um ein komplettes Heim-Audiosystem zu schaffen.

Preise und Verfügbarkeit
Alle drei Vorverstärker können ab sofort bei Ihrem autorisierten McIntosh-Händler vor Ort bestellt werden, wobei der Versand für den C1100 und C52 im September und für den C47 im Oktober erwartet wird. Unverbindliche Preisempfehlung jeweils (ohne MwSt., Versand und eventuelle Zölle nach aktuellen Standards der einzelnen Länder):

C1100: 6.500 USD (jedes Gehäuse)
C52: 7.000 USD
C47: 4.000 USD

Aufnahmequelle: hometheaterreview.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen